Gutachten

Gutachten für AusbildungskanditatInnen der Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie

Für die Zulassung zur postgraduellen Ausbildung zur Klinischen Psychologie und Gesundheitspsychologie wird laut dem Psychologengesetz 2013 ein Gutachten benötigt, welches die psychische Eignung des/der Ausbildungskanditaten/in darlegt.

Die Eignungsstellung erfolgt im Rahmen eines Explorationsgespräches, welches wesentliche Aspekte für die Ausübung des Berufs erhebt sowie einer anschließenden testpsychologischen Untersuchung zu bedeutende Persönlichkeitsmerkmalen. Dauer: ca. 1,5h

Ihr Gutachten wird innerhalb von 10 Tagen und nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Gesundheit sowie den Ausbildungseinrichtungen erstellt.

Sollten Sie unter Zeitdruck stehen, melden Sie sich bitte telefonisch und wir finden eine Lösung wie Sie möglichst zeitnah zu Ihrem Gutachten kommen.

Gutachten für eine Zahnbehandlung unter Vollnarkose

Im Normalfall müssen die Kosten eine Vollnarkose bei zahnärztlichen Behandlungen vom Patienten/von der Patientin selbst getragen werden. In Ausnahmefällen, wie einer Zahnbehandlungsphobie, übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Vollnarkose.

Ablauf des Gutachten:

  • Anamnesegespräch
  • Explorationsgespräch
  • testpsychologische Untersuchung
  • Dauer: ca. 1 Stunde

Ihr Gutachten inklusive einer Empfehlung für die Krankenkasse erhalten Sie innerhalb von 2-3 Werktagen.